Allgemein

Mit dieser Kundendatenbank können kleine Unternehmen ihre Kunden einfach und sicher auf einem Smartphone oder Tablet verwalten, getrennt von den privaten Kontakten.

Es ist möglich die Daten mit einem (eigenen) MySQL-Server abzugleichen, damit sie vor Verlust oder Defekt des mobilen Endgerätes geschützt sind.

Zusätzlich gibt es Funktionen für die EU-DSGVO, die Möglichkeit Kunden zu gruppieren und Gutscheine zu verwalten, eine Newsletter- und Geburtstagsfunktion, eine Druckfunktion (PDF-Export) sowie die Möglichkeit Daten aus VCF-Dateien zu importieren und Kunden in eine VCF- oder CSV-Datei zu exportieren.

Wenn Sie der App über die Einstellungen Zugriff auf die Telefon-Funktionen gewähren, wird Ihnen bei eingehenden Anrufen der Name der anrufenden Person angezeigt, wenn eine entsprechende Nummer in der Kundendatenbank gespeichert ist.

Aufgrund der hohen Flexibilität wird die Anwendung auch gerne in Bereichen außerhalb von Unternehmen eingesetzt, zum Beispiel von Lehrern zur Verwaltung der Kontaktdaten der Eltern.

⇩ Download im Google Play Store

Erweiterte Funktionen für Unternehmen

Mit der Synchronisierungsfunktion haben Unternehmen die Möglichkeit, die Daten auf mehreren Geräten Ihrer Mitarbeiter synchron zu halten und gleichzeitig als Backup vor Verlust oder Defekt des mobilen Endgerätes zu schützen.

Sie können die Daten beim Entwickler hosten lassen oder einen eigenen Server verwenden. Bei Interesse nehmen Sie bitte Kontakt auf.

Datenschutzerklärung (für den Google Play Store)

Diese Anwendung verarbeitet alle eingegebenen Daten ausschließlich lokal, das heißt, es werden keinerlei Daten an externe Server gesendet, wenn Sie die Synchronisierungsfunktion nicht verwenden.

Wenn Sie die Synchronisierungsfunktion verwenden, baut die Anwendung entweder eine Verbindung mit Ihrem eigenen Server auf oder mit dem Server des Entwicklers, wenn Sie einen Kundendatenhosting-Vertrag abgeschlossen haben. Im Ersten Fall sind Sie alleine für den Schutz der Daten zuständig. Im zweiten Fall schließt der Entwickler mit Ihnen individuell ein Auftragsverarbeitungsvertrag (AVV) ab, in welchem die Details zum Schutz der Daten geregelt sind.

Erläuterung der App-Berechtigungen: